fbpx

visibility Schnellansicht

Jugendliche und Ausgehen

Artikelnummer: 3005
VonBisRabatt
1 Stk24 Stk
25 Stk49 Stk10 %
50 Stk99 Stk15 %
100 Stk499 Stk20 %
500 Stk999 Stk25 %
1000 Stk1999 Stk30 %
2000 Stk10000 Stk35 %
Preis: 0,35 €
0,02 €
Lieferzeit: 5 - 7 Werktage

Flyer: 8 S. • 10 x 21 cm • Bestell-Nr.: 3005

Jugendliche feiern. Jugendliche schlagen über die Stränge, kennen ihre Grenzen nicht, kurzum: probieren sich aus. Vor ein paar Jahren waren Schlagworte wie „Bingedrinking“, „Kofferraum- oder Koma-Saufen“, „Flatrate-Party“ und „Ballermann-Feten“ in aller Munde. Das scheint glücklicherweise zurückgegangen zu sein – und doch ist es ein großes Thema. Alkohol, Zigaretten, langes Ausgehen in Discos, Clubs und Bars, das alles sind für Jugendliche schon lange Zeichen von „Erwachsensein“. Sie übersehen, dass sie oft noch zu jung sind und daher Gefahren nicht richtig einschätzen können. Nur allzu oft wird die Verantwortung für das Verhalten der Teenies nur bei den Eltern gesucht, dabei müssen sich auch die Erwachsenen, die den Minderjährigen Alkohol und Tabak zugänglich machen und damit den Konsum erst ermöglichen, dieser Verantwortung stellen.

Natürlich sollen Jugendliche ausgehen und Spaß haben. Dennoch gilt es, einiges zum Schutz der Jugend zu beachten. Dieser Flyer gibt kurz und bündig Auskunft über die entsprechenden Regelungen.

Eine Frage stellen


bereits geschriebene Zeichen: